Uwocaust und RAConquista - Kaltblutig (2018)

Uwocaust und RAConquista - Kaltblutig (2018)

Artist: Uwocaust und RAConquista
Album: Kaltblütig
Label: PC Records
Year: 2018
Genre: RAC
Country: Germany
Format: mp3@320 kbps
Size: 208 mb
Scans: yes

01. Folge der alten Fahne (04:50)
02. Jugendlicher ohne Hintergrund (04:21)
03. Die Welt soll es hören (05:05)
04. 55 Mann (04:12)
05. Den einen Augenblick (05:37)
06. Heute Nacht (05:00)
07. Die 2 Seiten (04:36)
08. ... Auf ein Wort (00:28)
09. Teil der Wende (05:30)
10. Widerpart (04:42 )
11. Der letzte Schatten (06:37)
12. Erbe und Schicksal (03:17)
13. ... Ausleitung (02:43)

download:
uploaded.net
ex-load

password: 88nsm



back views 8643 comments 7

Category: ROCK, RAC, Germany

Register, if you have a invite.

Name:*
E-Mail:
Leave a comment:
Bold Italic Underline Strike | Align left Center Align right | Insert smilies Select color | Add Hidden Text Insert Quote Convert selected text from selection to Cyrillic (Russian) alphabet Insert spoiler
Question:
14 + 88 = ?
Answer:*
Enter the CAPTCHA: *
avatar
Visitor I Hate wrote:
Manche kennen mich noch vom Widerstandradio und ich durfte Uwe persönlich in Berlin beim Henker kennenlernen.Werde ich nich vergessen und mit Luni (michael) seine Frau ...danke für den schönen Abend 2009
avatar
Visitor Niederrheiner wrote:
Habe Uwocaust in Themar gesehen - mega geile Performance. Hat gut gerockt ... dreckige Stimme, gute Texte. Attacke - ich finds geil
avatar
Visitor Natürlich Schön wrote:
Uwocuast und all seine Projekte sind unsterblich!

Best Man, best Music, I can only recommend.
If you like the music do not forget to support the bands and buy original ones.

Bester Mann, beste Musik, kann ich nur empehlen.
Wenn euch die Musik gefällt vergesst nicht die Bands zu unterstützen und originale zu kaufen.

Hail to the light!
avatar
Visitor P.SOLDAT wrote:
Wegen äusserlichkeiten so ein Faß aufzumachen. So spaltet ihr nur die Bewegung und auf solche Leute wie archibald und fetti kann man verzichten in unseren eigenen Reihen! Von Volksgemeinschaft schreiben und sich dann so asozial verhalten. Peinlich peinlich.
avatar
Visitor fetti wrote:
Er hat garnichts getan!!! Und niemand braucht ne scheiss szene, dann wirds nichts mit der volksgemeinschaft! Werdet erwachsen, geht arbeiten, gründet familien und kümmert euch um eure kinder, statt die erziehung dem staat zuüberlassen!
avatar
Visitor Heimdall wrote:
Wie Du es bevorzugst Uwe zu nennen is sehr traurig. Er hat mehr für die Szene getan als Du es warscheinlich tust. Oh we Oh we
avatar
Visitor archibald wrote:
was geht mit fetti... death