Landser - Das Reich Kommt Wieder (LOSSLESS)

Landser - Das Reich Kommt Wieder (LOSSLESS)

Artist: Landser
Album: Das Reich Kommt Wieder
Label: Unofficial Release
Year: 1995
Genre: RAC
Country: Germany
Format: FLAC (tracks)@96Khz, 24bit
Size: 900 mb
Scans: yes

Digital Remastered from Orginal CD 2018

01 Walvater Wotan
02 Arische Kampfer
03 Berlin Bleibt Deutsch
04 Rechtsradikal
05 Nordland
06 Schlagt Sie Tot !
07 Fur Anne
08 Faul
09 Nigger
10 Turkenmaus
11 Kanake Verrecke
12 Das Reich Kommt Wieder
13 Nordland (Instr.)
14 Danzig, Breslau Und Stettin
15 East-Song
16 Lillipop
17 Proll-Power
18 EKU 28

download:
uploaded.net
ex-load

password: 88nsm

back views 917 comments 3

Category: ROCK, RAC, Rock LOSSLESS, Germany

Register, if you have a invite.

Name:*
E-Mail:
Leave a comment:
Bold Italic Underline Strike | Align left Center Align right | Insert smilies Select color | Add Hidden Text Insert Quote Convert selected text from selection to Cyrillic (Russian) alphabet Insert spoiler
Question:
14 + 88 = ?
Answer:*
Enter the CAPTCHA: *
avatar
Visitor Ahnenglanz wrote:
Nicht nur das.

Wenn man ein 24bit/96khz remaster auf basis einer cd (16bit/44khz) erstellt waren die Daten von vorne herein gar nicht vorhanden.

Daher der Vergleich mit dem kleinen Bier im großen Glas.

Woher sollen denn bei einer Audio CD als Quelle die Daten gekommen sein die dann bei 24/96 mehr vorhanden sind?

Da gibts dann eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

1. Der zusätzliche Bereich in der Datei wurde einfach mit nullen gefüllt.

2. Es wurde eine Form künstlicher Nachbearbeitung/Aufpolierung vorgenommmen die jedoch nichts mit den Originalaufnahmen zu tun hat und somit höchst fragwürdig ist.

Nummer eins klingt dann genau so wie die Ur-Quelle, Nummer zwei klingt schlechter.
avatar
Kamerad Claus88 wrote:
Da muß ich dir recht geben,wenn du das auf einer CD-R brennst,geht das automatisch auf 16bit/44,1Khz zurück.Du musst schon eine Audio-DVD brennen dann bleibt das erhalten.Oder die Audio File auf dem PC abspielen
avatar
Visitor Ahnenglanz wrote:
Nichts gegen High-Resolution-Audio generell, aber ein 24 bit Remaster auf Basis einer CD macht in etwa so viel Sinn wie ein 0,3l Bier in ein 0,5l Glas zu giessen.

Man hat als Resultat zwar ein 0,5l Glas Bier aber das Bier ist trotzdem nicht mehr geworden...